http://www.bing.com/webmaster/ping.aspx?siteMap=http://seelenweltenundmehr.blogspot.de/sitemap.xml Seelenwelten und mehr..: August 2012

Freitag, 31. August 2012

Mit der Zeit...

Mit der Zeit lernst Du,
das eine Hand halten nicht dasselbe ist,
wie eine Seele fesseln.

Und das Liebe nicht Anlehnen bedeutet
und Begleitung nicht Sicherheit.
Du lernst allmählich,
daß Küsse keine Verträge sind
und Geschenke keine Versprechen.


Und Du beginnst,
Deine Niederlagen erhobenen Hauptes
und offenen Auges hinzunehmen;
mit der Würde eines Erwachsenen,
nicht maulend wie ein Kind.


Und Du lernst,
all Deine Straßen auf dem Heute zu bauen,
weil das Morgen ein zu unsicherer Boden ist.

Mit der Zeit erkennst Du,
dass sogar Sonnenschein brennt,
wenn Du zuviel davon abbekommst.


Also bestell Deinen Garten,
und schmücke selbst
Deine Seele mit Blumen,
statt darauf zu warten,
das andere Dir Kränze flechten.


Und bedenke,
das Du wirklich standhalten kannst
und wirklich stark bist.

Und das Du Deinen eigenen Wert hast.

©Kelly Priest


© MR



Ihr Lieben,
fast hätte ich es vergessen! Wir haben heute Vollmond im Zeichen Fische! Es ist ein sehr wirkungsvoller, magischer und auch bedeutender Vollmond, auch Blue Moon genannt., weil er das 2. Mal in einem Monat auftritt, was so ca. alle 2,5 Jahre passiert.
Er aktiviert in uns die Selbstheilungskräfte und steht für die Heilung des Herzens, Gefühle brechen auf, um angeschaut, bearbeitet und dann geheilt zu werden.
Lass los, was dich hindert glücklich zu sein und sei dankbar dafür, das dein Herz auch Gefühle wie Schmerz wahrnehmen kann, denn dieses Gefühl macht dich menschlich und zeigt keine Schwäche, sondern deine Stärke. Du wirst dich befreit fühlen, wenn du zulässt, das Liebe dein Herz füllt und Heilung geschehen kann.
Wenn du willst, schicke eine Botschaft oder einen Wunsch in den Himmel und vertraue auf dessen Erfüllung.
                                         
© MR


alles Liebe wünscht dir,

Mona

Mittwoch, 29. August 2012


                                                 Mein kleiner Engel
(Für meine Laura)

Ein kleiner Engel, so wie du,
erobert die Welt im Nu.

Foto: MR
Dein Lächeln verzaubert die, die dich seh`n,
reichst ihnen deine Hand, damit sie mit dir geh`n.


Foto:MR
In deinem Wesen ist ein Zauber zu spür`n.
Dein Herz voll Liebe schenkst du denen, die dich berühr`n.


Foto:MR

Du siehst die Welt aus deinen Augen,
versuchst alle Dinge in dich aufzusaugen.


Foto:MR



Dir stehen noch so viele Wege offen,
ich kann für dein Leben nur das Beste hoffen. 


©MR
Gedicht aus meinem Buch"Seele im Sturm"



Der Kopf kennt tausend Gründe,
aber das Herz nur einen Weg!

Wünsche euch Lieben einen schönen und ruhigen Mittwoch!

Seid lieb gegrüßt!
Mona




  
Palmblatt Bibliotheken in Indien

Ein Wunsch, den ich mir schon seit vielen Jahren gerne erfüllen möchte, ist der Besuch einer Palmblatt Bibliothek in Indien. 
Nichts ist so umstritten, wie die Erfahrungen, die man dort macht. Für den einen ist es eine mystische Reise zum Ort der Weisheit, oder auch zum eigenen Ich. Für den Anderen ist es nichts mehr als Humbug. 
Bei mir ist es einfach Neugierde, da ich selbst sehr bewusst lebe, Meditation praktiziere, der buddhistische Lehre zugeneigt bin und es einfach sehr spannend finde.

 Für die Inder selbst, ist so eine Palmblatt Lesung nichts besonderes. Da sie sehr gläubig sind und an Karma, Tod und Wiedergeburt glauben, steht für sie an erster Stelle, das Hinterfragen diverser Fakten ihres Lebens. In der Palmblatt-Lesung geht es also nicht nur um das gegenwärtige Leben, sondern auch um etwaige Vorleben des Fragenden und um Ereignisse, die in diesem Leben erneut aufgearbeitet werden müssen.

So sieht ein Palmblatt aus:
Foto:Quelle © http://de.wikipedia.org
  
Was ist eine Palmblattbibliothek?

In den Palmblatt Bibliotheken werden Palmblättern mit Voraussagen über die Entwicklung der Weltgeschichte sowie auch Lebensläufe von über 1 Million Menschen festgehalten.
Ca. 5000 v.Chr. lebten in Indien 7 mächtige und heilige Rishis, die diese astrologischen Berechnungen  erstellten. Man sagt, das etwa 10% dieser Lebensläufe von Nicht-Indern sind. Deshalb pilgern jährlich viele Menschen aus aller Herren Ländern zu den wohl bekanntesten Palmblattbibliotheken in Madras,  Bangalore, Chennai, Kanchipuram oder Punjab, um einen Blick in ihre Zukunft zu werfen. Aber nicht nur die Zukunft ist Thema, sondern auch die Aufarbeitung der Vergangenheit.

Wie läuft so ein Nadi-Reading ab?

Zuerst stellt man eine schriftliche Anfrage an die jeweilige Palmblattbibliothek, um in Erfahrung zu bringen, ob überhaupt ein Palmblatt vorliegt.Dazu benötigt der Nadi-Reader die Geburtsdaten(Datum, Zeit, Ort) und die Namen der Eltern sowie deren Geburtsdaten. Liegt ein Palmblatt vor kann man einen Termin für ein Reading beantragen. Dieses wird meist in Alt Tamil oder Sanskrit gesprochen. Eine Übersetzung ins Englische wird angeboten. Auf jeden Zeitabschnitt des Lebens wird speziell eingegangen, so dass ein Reading bis zu 4 Stunden und mehr dauern kann. Allerdings muss man sich nicht alle Abschnitte vortragen lassen, wenn man zu bestimmten Dingen keinen Zugang in diesem Leben hat.

In folgende Abschnitte ist ein Nadi Reading gegliedert:

1. Jetziges Leben

(Kindheit, Familie, besondere Fähigkeiten, Charakter, Eltern, Ausbildung, Beruf, Liebe, Partnerschaften, Eheschließungen, Kinder, Gesundheitszustand, Krankheiten, Aufgaben für dieses Leben, spirituelles Wissen, soziales Engagement, 
Lebenserwartung und Tod)

2. Frühere Inkarnationen, Karma, Wiedergeburt

3. Einsicht in kommende Leben und der dazu gehörigen Lebensaufgabe

4. Aufklärung über die Möglichkeiten, wodurch  man Moksha, also die Erlösung aus dem Rad der Wiedergeburt erreicht und wie man sein Leben bewusster lebt und erlebt
( man bekommt Vorschläge für ayuvedisches Essen, gesunde Ernährung, Therapien, Mantren, Meditation, Yoga, bewusste Lebensweise)

Adressen:

Sri.M. Blasubramam
Nadi Reader
No.77
Arignar Anna Street
631501 India (Kanchipuram)

************

Sri R.V. Ramani
Nadi Reader
No.18
Alamelupuram
Madras
607473 India

*************
Sri Shuka 
Nadi Reader
No.33
5th Main Road, Chamarajpet
Bangalore
560 018 India(Karnataka)

*************

Dr. Ratish Mohan
Nadi Reader
No.12
Rail Road
Hoshiarpur
101003 India(Punjab)

Donnerstag, 23. August 2012


  Ich habe mir Kraft gewünscht...

Ich habe mir Kraft gewünscht…

und ich bekam Schwierigkeiten, die mich stark machten.

Ich habe mir Weisheit gewünscht...
und ich bekam Probleme, um sie zu lösen und dadurch Weisheit zu erlangen.

Ich habe mir Wohlstand gewünscht...
und ich bekam ein Gehirn und Muskelkraft, um zu arbeiten.

Ich habe mir Mut gewünscht...
und ich bekam Hindernisse, um sie zu überwinden.

Ich habe mir Liebe gewünscht...
und begegnete besorgten, unruhigen Menschen mit Problemen, um ihnen beizustehen.

Ich habe mir Entscheidungen gewünscht...
und ich bekam Gelegenheiten.

Ich bekam nichts von dem, was ich mir gewünscht habe... aber ich bekam alles, was ich brauchte.

(                                    Verfasser unbekannt


Foto:MR

Mittwoch, 22. August 2012

Zeit

Was ist gestern, heute, morgen,
wenn dich Probleme quälen und Sorgen.
Erinnerst du dich noch, was dich glücklich macht,
es ist der Moment, wenn dein Herz vor Freude lacht.
Lass diesen Moment nie zu Ende gehen,
denn diese Spuren sind ewiglich zu sehen.

Zeit

Lass gehen, was ein "Gestern" war.
Lebe, denn jetzt ist das Heute da.
Was morgen kommt, kannst du heute nicht sehen,
aber heute kannst du den Weg ins Morgen gehen.

Zeit

Manchmal sollte sie nie vergehen,
denn es ist schön, dein Lächeln zu sehen.

( Gedicht aus meinem Poesie Band " Die ewige Sehnsucht nach dem Leben")




Dienstag, 21. August 2012

Heilsteine und Halbedelsteine

Bekannt sind Heilsteine durch die vielen Publikationen der Hildegard von Bingen.Sie war Nonne und stieg später auch zur Äbtissin eines Benediktinerkloster auf. Sie war auch sehr kundig in der Kräuter und Pflanzenwelt.
Für sie stellte der Mensch eine Einheit aus Körper, Geist und Seele dar. Sie berichtet von 24 Heilsteinen, denen sie besondere und vor allem für den Körper mineralische Heil-Aktivität zuspricht.
Unter diesen Steinen befanden sich u.a. der Amethyst, der Achat, der Diamant, der Karneol, der Bergkristall, der Bernstein und der Magnetstein.

Foto MR
Halbedelsteine gibt es in allen möglichen Formen, Größen und Farben. Viele tragen sie auch als Schutzstein bei sich.
Die Heilsteine wirken auf magnetischer, als auch auf mineralischer Ebene. 

Wie findet man nun seinen Stein?

Zuerst einmal ist wichtig, für welchen Zweck ein Halbedelstein dienen soll. Möchte man auf physischer oder psychischer Ebene arbeiten, informiert man sich, welcher Stein am besten geeignet ist. Dazu weiter unten mehr.
Um den für sich richtigen Stein zu finden, nimmt man verschiedene Steine in die Hand, sehr oft spürt man ein Kribbeln in der Hand.

Wie reinigt man die Steine und lädt sie dann wieder auf?

Bevor man nun mit dem Stein arbeitet, sollte man ihn erstmal unter fließendem Wasser reinigen. Auch Hämatit Steine können zum Reinigen verwendet werden.
Zum Aufladen werden sie einfach über 2-3 Stunden in die Sonne gelegt.

Wie wende ich nun die Steine an?

Zu erst einmal entfalten die Steine ihre magnetische Wirkung überall. Ob nun auf dem Tisch stehend, in der Hosentasche, unter dem Kopfkissen oder mal für eine einige Zeit auf einzelne Körperstellen gelegt, quasi nach Lust und Laune, wie jeder es mag.
Natürlich kann man auch Mineralsteine in eine Wasserkaraffe legen und über Nacht mineralisieren lassen und tagsüber das Wasser trinken.

Welche Steinform ist am Besten?

Steine gibt es in zahlreichen Variationen  zu kaufen,
z.B. eignen sich für die Hosentasche Trommelsteine. Möchte man Steine in der Wohnung aufstellen gibt es große Druiden, 
z.B. bei zu viel Elektosmog  in der Wohnung,  kann man einen schwarzen Turmalin aufstellen. Des weiteren gibt es Scheiben oder auch als Schmuck verarbeitet, kann man sie am Körper tragen.

Halbedelsteine und Sternzeichen
(habe nur einige aufgeführt)

Steinbock  -  Katzenauge, Amethyst, Peridot, Malachit
Wassermann- Türkis, Amazonit, Granat, Obsidian
Fisch- Diamant, Jade, Mondstein, Saphir
Widder- Karneol, Hämatit, Chalcedon, Rubin
Stier- Rosenquarz, Topas, Smaragd, Lapislazuli
Zwilling- Citrin, Tigerauge, Achat, Aquamarin, 
Krebs- Aventurin, Chrysopras, Mondstein, Rhodochrosit
Löwe- Bergkristall, Bernstein, Rubin, Citrin
Jungfrau- Beryll, Jaspis, Türkis, Achat
Waage- Jade, Nephrit, Turmalin, Opal
Skorpion- Granat, Rauchquarz, Chalcedon, Karneol
Schütze- Saphir, Topas, Spinell, Bergkristall


Die 10 wichtigsten Steine und ihre Wirkung

( Bitte bedenkt, das meine Angaben nicht den Besuch beim Arzt oder Heilpraktiker ersetzen. Die Angaben dienen lediglich der Information)

Foto MR


Achat: Wirkung auf den Körper:
bei Hautkrankheiten, Gelenkerkrankungen, Blutergüssen, Insektenstichen, Schwangerschaft, Magen-Darm-Beschwerden
Wirkung auf die Psyche:
kann angewendet werden bei Depression

Aventurin: Wirkung auf den Körper:
Haut, Haare, Allergien, 
Wirkung auf die Psyche:
Schenkt Mut, Kraft und Optimismus, 
als Heilwasser bei Angst-Beschwerden

Aquamarin:Wirkung auf den Körper:
Bei Heuschnupfen und Erkältungskrankheiten als Heilwasser anwenden
Wirkung auf die Psyche:
Treue, fördert gute Partnerschaft, stärkt das Selbstbewußtsein,
lindert Depressionen

Amethyst:Wirkung auf den Körper:
lindert Verspannungen, Migräne, Akne,
Wirkung auf die Psyche:
wirkt Schlaf fördernd, beruhigend, bei Prüfungsangst,

Bergkristall: Wirkung auf den Körper:
fiebersenkend, schmerzlindernd, durchblutungsfördernd, magnetische Strahlung dringt in fast alle Organe ein
Wirkung auf die Psyche:
reinigt Geist und Seele, Stein der Klarheit bringt

Rosenquarz: Wirkung auf den Körper:
Herz, Blut, Kreislauf, Stoffwechsel, Vitalität, Fruchtbarkeit
Wirkung auf die Psyche:
Treue und Liebe, Zärtlichkeit, Zufriedenheit, Herzenswärme

Turmalin:Wirkung auf den Körper:
Gehirn und Nerven,Muskelverspannungen, hilft Kindern bei Legasthenie, Schäden durch Elektrosmog
Wirkung auf die Psyche:
bekanntester Schutzstein gegen Neid, Mißgunst, Mobbing,
fördert Selbstbewußtsein und Stärke


Sodalith: Wirkung auf den Körper:
aktiviert die Bauchspeicheldrüse, Blutdruck wird gesenkt,
Stoffwechselaktiv
Wirkung auf die Seele:
fördert ein emotionales Gleichgewicht, mehr Selbstvertrauen, Meditationsstein, lindert Schuldgefühle und Ängste

Sonnenstein: Wirkung auf den Körper:
Gelenke und Knochen, Asthma, Durchblutungsstörungen
Wirkung auf die Psyche:
hilft bei Schlafstörungen und Erschöpfung, Nervensystem, Herzenswärme, gegen Melancholie

Rubin:Wirkung auf den Körper:
Blut, Leber, Knochenmark, Immunsystem,Menstruationsbeschwerden
Wirkung auf die Psyche:
Glücksstein der Liebe, steigern das seelische und körperliche Befinden


Es gibt noch weitaus mehr Steine, zu viele, als das man sie alle aufführen kann.
Falls jemand ne Frage zu einem Stein hat, darf er gerne fragen.
Vielleicht schaffe ich es, in den nächsten Tagen noch ein paar Steine zu ergänzen.
Ich habe selbst sehr viele Halbedelsteine in der ganzen Wohnung verteilt und beschäftige mich seit fast 15 Jahren damit.
Ich empfehle bei Interesse an der Stein-Heilkunde folgendes Buch:

"Die Heilsteine Hausapotheke. Hilfe von A wie Asthma bis Z wie Zahnschmerzen" von Michael Gienger bei :amazon






Ankündigung Gemeinschaftsanthologie
"Zeilen des Lebens"

 Eine kleine, aber feine Anthologie mit Gedichten und Sprüchen.
Wir laden Sie ein mit uns in die Gedanken und Gefühlswelt des Lebens einzutauchen.

Herausgeberin ist meine liebe Autorenkollegin Mathilde Franziska Schwager
Die Anthologie wird über den PeBo Verlag veröffentlicht.

Folgt dem Link, um auf Franzis HP zu gelangen!

Zeilen des Lebens



Leben, eine Reise 
durch Raum und Zeit
um sich zu erinnern,
zu leben.
  

Liebe Franzi,

über deine Einladung zu dieser wunderbaren Anthologie habe ich mich sehr gefreut und bin gespannt auf die baldige Veröffentlichung.
Folgende Autoren sind ebenfalls an dieser schönen Anthologie beteiligt:

Christina Decker, Evelyn Gossmann, Gunnar Felix Sander,
Ingrid Hartung, K.Ernst Schwager, M.Franziska Schwager,
Melanie Kreft, Mona Reich, Renate Laufs




Mittwoch, 15. August 2012

Buddhistische Weisheiten

Wonach suchst Du? Nach Glück, Liebe, Seelenfrieden? Suche nicht am anderen Ende der Welt danach, sonst wirst Du enttäuscht, verbittert und verzweifelt zurückkehren. Suche am anderen Ende Deiner selbst danach, in der Tiefe des Herzens.

Beginnen wir damit, dass wir ein Verständnis für die wahren Quellen des Glücks entwickeln, damit diese hinfort als Fundament für die Prioritäten unseres Lebens dienen können.

Sonntag, 12. August 2012

Sehnsucht und Liebe

Reine Liebe folgt keinem Gesetz.
Sie fragt weder nach dem richtigen Zeitpunkt,
deiner Herkunft, deiner Religion,
noch deinem Aussehen.
Sie fordert nicht, sondern lässt geschehen!
Ihr ist es egal, was du alles erlebt hast, welche Ängste dich plagen 
oder wonach du strebst.
Ob du wohlhabend bist oder arm.

Sie trifft dich wie ein Pfeil, mitten ins Herz.
Macht es verletzlich!
Doch in gleicher Weise schenkt sie uns Wärme, 
Gefühl, Leidenschaft, Hoffnung, Vertrauen, Zuversicht, 
Geborgenheit, Stärke und Mut.

Dennoch ist sie manchmal auch trügerisch!
Ihr Gefährte ist die Sehnsucht, die uns blauäugig macht,
den Blick aufs Wesentliche verschleiert,
 Hoffnung schenkt und uns dann erkennen lässt, 
das die gefundene Wahrheit nicht real ist.

Trotz allem hat die Sehnsucht ihre Berechtigung,
denn ohne das Sehnen können wir der Liebe nicht begegnen. 
Sie ist das Tor durch das wir gehen, wenn wir uns der Liebe ohne Wenn und Aber hingeben.


Gedicht © Mona Reich

Bild gemalt © MR


Montag, 6. August 2012

Astrologische Tendenzen für August 2012

Meine Lieben,
habt Ihr einen Wunsch, den ihr aus tiefstem Herzen gerne erfüllt sehen würdet?
Jaaa??

Dann wird es wieder Zeit für eine Sternschnuppen Nacht, 
es sind sehr heilige Nächte im August!



Der Perseidenstrom auch "Laurentiustränen" genannt, 
nach dem bekannten römischen Märthyrer Laurentius, als Erinnerung an dessen Todestag, haben ihren Höhepunkt am 12.8.12 zwischen 22 -2 Uhr nachts, mit bis zu 100 Perseiden pro Stunde. Vereinzelt kann man sie bei guten Wetterverhältnissen aber schon vom 10.8.-14.8. am nächtlichen Himmel leuchten sehen.

Mögen sich eure Herzenswünsche erfüllen!


Weitere Aspekte

Ab 8.8.12 beendet der Planet Merkur seine Rückläufigkeit, d.h. es können endlich wieder neue Projekte in Angriff genommen werden, alles fließt wieder leichter. Sei es nun im Beruf, in der Liebe oder in den Finanzen. Auch Verträge können wieder abgeschlossen werden. Der Planet Merkur ist ja der Regent der Kommunikation, des Denkens und des logischen Verstandes. Blockaden oder Missverständnisse, die durch die Rückläufigkeit von Merkur im menschlichen Miteinander entstanden sind, können somit auch wieder bereinigt werden. 

Begünstigt wird dieser Aspekt noch zusätzlich vom Planeten 
Mars, der in den Skorpion wechselt und für mehr Durchsetzungskraft sorgt.
Allgemein ist jetzt eine Zeit, in der langes Mühen endlich 
Früchte trägt. 

Trotz allem sollte man nicht unüberlegt oder emotional vorschnell handeln, denn der leichte Spannungsaspekt, der schon den ganzen Juli über herrschte, geht noch bis 23.8.12 

Der nächste Vollmond ist am 31.8.12 

Die bekannten Schwendtage, auch Unglückstage genannt,  sind am: 1., 17., 21., 22. und 29.8.
 An diesen Tagen sollte man nichts Neues beginnen, keine wichtige Vorhaben wie Reisen, Urlaub, neue Arbeit, Operationen, sich verloben oder heiraten, umziehen oder Geschäftsabschlüsse machen.

Ich wünsche euch einen tollen Wochenbeginn.

 Lasst es euch gut gehen!
alles Liebe

eure Mona




Mittwoch, 1. August 2012

Die Geschichte vom Bleistift

Der Junge sah zu, wie die Grossmutter einen Brief schrieb. Irgendwann fragte er: “Schreibst du eine Geschichte, die uns passiert ist? Ist es vielleicht sogar eine Geschichte über mich?” 
Die Grossmutter hielt inne, und mit einem Lächeln sagte sie zu ihrem Enkel: “Es stimmt, ich schreibe über dich. Aber wichtiger als die Worte ist der Bleistift, den ich benutze. Es wäre schön, du würdest einmal so wie er, wenn du gross bist. ”
Der Junge schaute den Bleistift verwirrt an und konnte nichts Besonderes an ihm entdecken. “Aber er ist doch genau wie alle anderen Bleistifte!” “Es kommt darauf an, wie du die Dinge betrachtest. Der Bleistift hat fünf Eigenschaften, und wenn du es schaffst, sie dir zu Eigen zu machen, wirst du zu einem Menschen, der in Frieden mit der Welt lebt.”

Die erste Eigenschaft: du kannst grosse Dinge tun, solltest aber nie vergessen, dass es eine Hand gibt, die deine Schritte lenkt. Diese Hand nennen wir Gott, und Er soll dich immer Seinem Willen entsprechend führen.

Die zweite Eigenschaft: Manchmal muss ich das Schreiben unterbrechen und den Anspitzer benutzen. Dadurch leidet der Stift ein wenig, aber hinterher ist er wieder spitz. Also lerne, hin und wieder Schmerzen zu ertragen, denn sie werden dich zu einem besseren Menschen machen.

Die dritte Eigenschaft: Damit wir Fehler ausmerzen können, ist der Bleistift mit einem Radiergummi ausgestattet. Du musst begreifen, dass Korrigieren nichts Schlechtes, sondern dringend erforderlich ist, damit wir auf dem rechten Weg bleiben.

Die vierte Eigenschaft: Worauf es beim Bleistift ankommt, ist nicht das Holz oder seine äussere Form, sondern die Graphitmine, die in ihm drinsteckt. Also achte immer auf das, was in dir vorgeht.

Schliesslich die fünfte Eigenschaft des Bleistifts: Er hinterlässt immer eine Spur. Auch du musst wissen, dass alles, was du im Leben tust, Spuren hinterlässt, und daher versuchen, was du gerade tust, ganz bewusst zu machen.

( Paulo Coelho)

Foto © wikipedia